Inhalt

Das Erasmus+ Projekt CYCLE bietet ErwachsenenbildnerInnen ein Schulungs- und Beratungstool, das sie dabei unterstützen soll, die Prinzipien der Kreislaufwirtschaft kennenzulernen und in unterschiedlichen Lernkontexten zu vermitteln.

Die CYCLE-Plattform (CYCLCE Competence Centre) enthält zwei Schwerpunktthemen:

CYCLE-Kompetenzen
Das im Rahmen des CYCLE-Projekts entwickelte pädagogische Modell ist der Versuch,  für den Bereich der allgemeinen Erwachsenenbildung Kreislaufwirtschafts-Kompetenzen zu definieren. Anhand von Grafiken werden eine Reihe von transversalen Schlüsselkompetenzen vorgestellt, die Menschen in die Lage versetzen sollen, die Herausforderungen beim Übergang zur Kreislaufwirtschaft besser zu meister. Danach folgt ein Bericht über erste Erfahrungen mit dem Thema Kreislaufwirtschaft in der Erwachsenenbildung in den sechs Projektpartnerländern Spanien, Belgien, Italien, Polen, UK und Österreich .

CYCLE-Materialien
Unter dem Menüpunkt Grundlagen & Konzepte finden Sie u.a. Informationen zum Begriff der Kreislaufwirtschaft, wie z.B. Definitionen und Hintergrundwissen, aber auch Erklärvideos oder eine Online-Bibliothek.

Die CYCLE-Storys bieten Tipps und Informationen zum nachhaltigeren Umgang mit Ressourcen bzw. Produkten und stellen innovative und spannende Projekte („Best Practices“) im Bereich Kreislaufwirtschaft und Nachhaltigkeit vor.

Der dritte Menüpunkt Aktiv werden – Bildungsmaterialien ist das Zentrum der mehrsprachigen CYCLE-Website. Hier finden ErwachsenenbildnerInnen eine Auswahl an Lehr- und Lernmaterialien, die sie im Unterricht verwenden können. Neben einer Einführung zum Thema „Bildung für Nachhaltige Entwicklung“ (BNE), gibt es  Unterrichtsmaterialien und Bildungsangebote aus Österreich, Deutschland, der EU und anderen Ländern. Dazu zählen auch Videos, „OERs (Open Educational Resources) oder Serious Games. Links zu Initiativen, Ausbildungsinstitutionen und Netzwerken sind ebenfalls ein wichtiger Bestandteil des Informationsangebotes.

Die CYCLE-Materialien stellen Informationen zur Verfügung, um die wichtigsten Fähigkeiten und Kompetenzen der Kreislaufwirtschaft einer breiten Öffentlichkeit bekannt zu machen. Die Auswahl an Bildungsmaterialien soll es ermöglichen, sich erst einmal selbst mit dem Thema vertraut zu machen, um es danach einer Zielgruppe zu vermitteln. Dabei kann man die auf der Plattform angebotenen Inhalte an die eigenen Ziele und das eigene Umfeld individuell anpassen.

Die folgende Grafik fasst die wichtigsten Inhalte der österreichischen Version der CYCLE-Website noch einmal zusammen:

CYCLE-MATERIALIEN:

Sie können auf der rechten Seite der Website auf die angebotenen Schlagwörter  (Tags) klicken, um nach bestimmten vorgegebenen Themen zu Kreislaufwirtschaft oder Nachhaltigkeit zu suchen.