MOOCs und Games zum Thema Nachhaltigkeit und Kreislaufwirtschaft

Hier finden Sie  englische MOOCs (Massive Open Online Courses) und  deutsche bzw. englische Online-Games zum Thema Kreislaufwirtschaft und Nachhaltigkeit.
Erkunden Sie die Auswahl von Online-Circular-Economy-Kursen der  Ellen Mac Arthur Foundation aus Großbritannien oder sehen Sie sich das Angebot zu Serious Games an.

  • Englischsprachige, kostenlose Online-Kurse zum Thema Kreislaufwirtschaft bietet die britische Ellen MacArthur Foundation In Zusammenarbeit mit der Delft University of Technology und der Leiden University : „Explore this range of online and face-to-face circular economy courses, designed to suit learners at every stage. Freely accessible learning offerings.“ EN, UK
  • Die Circular economy general resources map enthält viele Links zu unterschiedlichsten Kreislaufwirtschaftsthemen: „This resources map contains links to a collection of resources related to the circular economy, which include videos, presentations, graphics, business case studies and articles. Many of the resources were created by the Ellen MacArthur Foundation, others are given credit where due„.)
  • Die Schools & Colleges Resources präsentieren Unterrichtspläne zur Einführung in die Kreislaufwirtschaft: „Challenge your students to rethink the ‚take-make-dispose‘ economy and build a system that works long-term. The following series of lesson plans provide a good introduction to the circular economy, and can be taught in sequence or as stand-alone lessons.„)
  • Das englischsprachige edx.org-AngebotEngineering Design for a Circular Future soll weltweit für moderne Kreislaufwirtschaft sensibilisieren. Bei dem Online-Kurs handelt es sich um einen MOOC . Das Angebot umfasst Formen der Wissensvermittlung wie Videos, Lesematerial und Problemstellungen mit Online-Foren, in denen Lehrende mit Lernenden interaktiv kommunizieren. TU Delft, Holland, 6 Wochen, 3-4 Std./Woche, kostenlos, Level: Advanced.
  • Circular Economy – Sustainable Materials Management: Kostenloses Kursangebot auf Coursera: „This course looks at where important materials in products we use every day come from and how these materials can be used more efficiently, longer, and in closed loops. This is the aim of the Circular Economy, but it doesn’t happen on its own. It is the result of choices and strategies by suppliers, designers, businesses, policymakers and all of us as consumers.“ Länge: ca. 27 Stunden, Stufe: AnfängerInnen, 5 Module. Lund University, EN.

 

Spiele (auf Deutsch und Englisch)

  • Tanz aus der Reihe – Kartenset: Das Kartenset  wurde thematisch rund um die 17 Globalen Nachhaltigkeitsziele (SDGs) konzipiert. Die 38 Bildkarten eröffnen Möglichkeiten, über Nachhaltigkeitsthemen ins Gespräch zu kommen und ermutigen die SpielerInnen dazu, selbst Lösungen für persönliche und globale Fragestellungen zu diskutieren. Forum Umweltbildung, 2019, EUR 12,-, DE, Österreich.
  • CHALLENGE accepted – Ein Kartenspiel ebenfalls zu den 17 Global Goals der UNO, FORUM Umweltbildung, 2018, EUR  12,-, DE, Österreich.
  • CO2-Rechner: Die Nachhaltigkeit des Lebensstils berechnen, Forum Umweltbildung, Quiz, DE. Österreich.
  • Reise Gamble, FORUM Umweltbildung, 2017, EUR 12,-, DE, Österreich.
  • Quiz zum Thema Nachhaltigkeit auf derstandard.at., 2019, DE, Österreich.
  • GAMES 4 SUSTAINABILITY – TEACHING, LEARNING AND PRACTICING SUSTAINABILITY THROUGH SERIOUS GAMES, Links zu kostenlosen Online-Spielen zu Themen wie “Save the climate game”, “World Rescue” oder “Sustainability in Schools” u.a.m. EN, Polen.
  • Games for Sustainability For Researchers, Practitioners and Educators des Center for Behavior, Institutions and the Environment der Arizona State University. Das Center untersucht, wie Menschen kollektive Handlungsprobleme in Zusammenhang mit der Nutzung gemeinsamer Ressourcen lösen. Für „Educators“ gibt es z.B. Spiele zu den Themen „Irrigation“, „Forest Game“, „Fishery Game“, „Groundwater Game“ oder das „Public Good Game“. „EN, USA.
  • Die GARBAGE GAMES der Harvard University sollen das Bewusstsein der Studierenden für Müllvermeidung stärken. EN, USA.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.